Die ganze Geschichte hinter der beliebtesten und erschwinglichsten Mode-Tasche der Mode

It Bags neigen dazu, exorbitante Statussymbole zu sein – oft mit Logo beladen und von ikonischen Modehäusern mit Namen wie Gucci, Prada, Louis Vuitton und Céline. In der Regel gelten sie als “Investmentstücke”, die bis in das dreistellige Preissegment oder sogar über die 1.000-Dollar-Marke klettern. In seltenen Fällen jedoch wird ein Accessoire, das keinen Namen und kein Logo hat, ein Stil im (relativ) günstigeren Bereich von 100 bis 300 Dollar, plötzlich in stilvollen Kreisen allgegenwärtig. So war es bei den zweifarbigen Herve Chapelier-Nylonbehältern der späten Neunziger und frühen Jahre; Jetzt, im Zeitalter von Instagram, ist es die Arche-Tasche von Cult Gaias.

Ein Halbkreis aus offen gewebtem Bambus, das Design wurde 2014 entworfen, dauerte aber volle zwei Jahre, um wirklich Ihr Futter zu sprengen, und vielleicht sogar Ihre IRL-sozialen Kreise, so die Gründerin von Cult Gaia, Jasmin Larian. Die Arche war die allererste Tasche, die sie jemals kreiert hatte, und die Marke selbst entstand “zufällig” in ihren Worten. Alle ziemlich ungewöhnlichen Umstände, die zum Aufstieg eines It Bag führten.

Wird geladen

Auf Instagram anzeigen

“Meine Mutter war Modedesignerin, und ich war mein ganzes Leben lang von Design und Kreativität umgeben, daher wusste ich immer, dass ich meine eigene Linie haben wollte”, erklärt Larian. Sie studierte Modedesign am Fashion Institute of Technology (FIT) in New York, und als sie ihr Abschlussjahr beendete, entwarf sie eine komplette Prêt-à-porter-Kollektion mit Kleidern und Kleidern – und gleichzeitig einige Blumenkronen für den Spaß aufgepeitscht (FIT befindet sich nämlich direkt neben dem Blumenviertel der Stadt), sowie Kopftücher mit Vintage-Stoffen, die sie im Laufe der Jahre gesammelt hatte. “Das hat sich wirklich zufällig aufgenommen, und alle wollten Kronen und Kopftücher blühen”, erinnert sich Larian. Ein Freund von ihr ermutigte sie, sich auf die einzigartigen, skurrilen Accessoires zu konzentrieren, die sie mehr oder weniger aus einer Laune heraus kreiert hatte, da die Nachfrage eindeutig vorhanden war. Also startete sie eine Website, um die Kopfbedeckungen zu verkaufen, während sie nur ein paar Monate vom Abschluss entfernt war Hochschule.

Larian landete wegen ihrer angehenden Geschäfte auf dem Namen Cult Gaia – Gaia ist die Göttin der Mutter Erde und die Tochter des Chaos. “Für mich ist Chaos eine schöpferische Kraft: Ich denke, alles Schöne in der Welt besteht aus Chaos”, erklärt sie. Was den “Cult” -Moniker anbelangt, ist es ein bisschen ehrgeizig (und eine sich selbst erfüllende Prophezeiung): “Jede große Marke ist kultisch, zieht Gleichgesinnte an.”

Straße Style Day 4 - Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Spring/Summer 2018
FOTO: Christian Vierig

Der Erfolg ihrer frühesten, fast zufälligen Unterschrift Kopfstücke hatte mit Branding zu tun und hob ein einfaches Konzept: “Wir waren die ersten, die die Blumenkrone brandmarken; Ich habe die Blumenkrone nicht erfunden, ich habe das Rad nicht neu erfunden, aber ich war der Erste, der es als wirklich schönes, handgefertigtes Luxusstück gemacht hat “, sagt sie. Obwohl die Arktasche noch weit entfernt war,” Das ist, wenn ich denke, dass die DNA der Cult Gaia-Marke verfestigt wurde: Stücke zu schaffen, die elegant, klassisch, wirklich aufmerksamkeitsstark und etwas ungewöhnlich sind. “

Larian hat die erste Arche-Tasche im Jahr 2013 vorgestellt, aber damals “hat sie einfach nicht abgehoben! Also war ich irgendwie wie “OK, nächste”, sagt sie. Sie beschloss stattdessen, sich auf Blumenkronen und Turbane zu konzentrieren. Sie verschrottete die Arktasche jedoch nicht, sondern förderte sie leise, indem sie sie Freunden und Familie zum Anziehen schickte, und sie versuchte auch nicht, eine andere Handtasche zu entwerfen, die größer sein könnte als die Arche.

Der Verkauf begann, nachdem er ein paar freundliche [Nachrichten] auf Instagram geschickt hatte – es war, als die Leute sahen, wie man es stylen kann, worum es bei Instagram eigentlich geht “, sagt Larian. Sie kann nicht einen bestimmten Moment oder eine Berühmtheit ausmachen, die alles veränderte, obwohl die Marke 2016 einige hatte, einschließlich Jessica Alba. “Instagram fing an, sich zu sammeln und eine echte Sache zu sein, und wir waren davor, indem wir Fotos von den Blumenkronen posten, und dann begannen wir das mit der Arktasche. Es war der perfekte Sturm. “

Wird geladen

Auf Instagram anzeigen

“Die Leute haben es geliebt, aber niemand hatte das Gefühl, dass sie es schaffen könnten, bis sie es in den sozialen Medien sehen würden”, sagt Larian. “Es ist solch ein Aufmerksamkeitsgrabscher: Wenn du es abnimmst, halten dich Leute auf der Straße auf, besonders Männer, was super interessant war; es passierte auch mit meinen Blumenkronen, wo Männer sagen würden: “Warte, was ist das?” Es ist ein Gesprächsstarter, der einzigartig und anders ist, zu einem super erreichbaren Preis. berühmt oder nicht, ist es, was den Erfolg des Stücks wirklich vorangetrieben hat, unterstreicht Larian. “Die Leute haben die Funktionalität gesehen und es ist wirklich ein Kunstwerk; es sieht wunderschön aus, gerade auf einen Tisch gelegt, und es hat eine schöne Verpackung, die für mich der Schlüssel ist, da das Geben von Geschenken ein großer Treiber der Verkäufe der Arktasche war. “

Sobald die Arche-Tasche ein echter Erfolg war – mit Fans wie Alba, Michelle Williams, Rosie Huntington-Whiteley und im Grunde jeder Beeinflusserin, die ihr beeindruckendes Gefolge wert war -, die Bestellungen (und die erste Welle von Einzelhändlern, die das Hit-Stück, wie Net- a-Porter und NYC’s Fivestory). Der Verkauf der Arche-Tasche verdreifachte sich von 2016 bis 2017 und laut Larian ergab sich eine Warteliste von mehr als 1.500 Menschen. Seitdem “habe ich mich darauf konzentriert, unser Team aufzubauen und nur einen Fuß vor den anderen zu stellen!”, Sagt sie, wie sie mit solch einem massiven Interesse an sich ringt, sobald die Tasche (endlich) abgehoben hat. “Fake es, bis du es schaffst.”

Straße Style - Copenhagen Fashion Week Spring/Summer 2018: Day 2
FOTO: Christian Vierig

Sie musste sich auch mit Nachahmern ihrer It Bag auseinandersetzen, seien es Fast-Fashion-Marken oder andere Indie-Designer. Wie viele Indie-Designer mit einem Runaway-Hit-Design haben sich Larian in der Vergangenheit mit dem Problem der Knock-Offs auseinandergesetzt, als immer mehr Bambus-artige Handtaschen in Käfigen auftauchten. “Es ist sicher frustrierend, aber wir sind optimistisch, dass wir weiter vorne dabei sind”, erklärt sie. (Am Mittwoch berichtete WWD, dass der Designer als Teil eines laufenden Rechtsstreits eine Antwort auf eine Klage von Steve Madden gab, in der Larian nach dem “The Fashion Law” eine Verletzung von Handelsmodellen in Höhe von über 15 Millionen US-Dollar anklagt. Glanz hat sich für einen Kommentar an Cult Gaia gewandt.)

Larian hat auch neue Gegenstände eingeführt, die sich an der Ästhetik der Arche orientieren (wie ein Arche-förmiger Ohrring), die sich gut verkauft haben, sowie zwei neue Taschenstile, die das skulpturale Motiv seines charakteristischen Produkts, der Lilleth, entwickelt haben debütierte im Frühjahr 2017) und die Luna (die für den Herbst 2017 eingeführt wurde). Diese waren auch große Verkaufsschlager für Cult Gaia, aber nicht von der Größe des Erfolgs der Arche. Larian erweiterte die Arche auch über die ursprüngliche Bambusversion hinaus und veröffentlichte im Frühjahr 2017 preiswertere Acryl-Iterationen, gefolgt von glitzernden Versionen im Herbst 2017.

Wird geladen

Auf Instagram anzeigen

Die Macht, eine It-Tasche für Larian zu kreieren, ist es, wie sie es geschafft hat, ihre größeren Ziele als Designerin zu erreichen, dank der Veröffentlichung eines schicksalhaften Schläfer-Hit-Zubehörs. “Das Schöne an dieser Tasche ist, dass ich letztendlich dahin kam, wo ich hingehen wollte. Sie produziert Ready-to-Wear und hat eine Lifestyle-Marke, die unseren Marken-Ethos ausbaut”, erklärt sie. “Wenn wir das Publikum, das Cult Gaia jetzt wegen dieser Tasche hat, nicht aufbauen konnten, wären wir nicht in der Lage, das zu tun, was wir jetzt machen.”

Neben den tiefgreifenden Ambitionen des Designers, eine komplette Ready-to-Wear-Kollektion zu haben, ist auch die Langlebigkeit der Marke notwendig: “Mir war es immer wichtig, mehr zu tun als Accessoires, weil ich glaube, dass eine Marke das nicht kann nachhaltig für den superlangen Lauf sein, wenn sie nur eine Kategorie anbieten. Ich denke nicht, dass es realistisch ist, immer auf einen It-Bag zu setzen. “

Straße Style - Paris Fashion Week - Haute Couture Fall/Winter 2017-2018 : Day Three
FOTO: Christian Vierig

Das bedeutet, dass neue Kategorien hinzukamen, wie zuletzt Schuhe: Am 7. Mai debütierte Cult Gaia in Zusammenarbeit mit Net-a-Porter mit seinen ersten fünf Schuhmodellen von $ 225 bis $ 350 pro Pop. Sie waren innerhalb von vier Tagen fast ausverkauft. “Wir wurden gebeten, eine exklusive Schuhlinie zu machen, und es war etwas, was ich immer machen wollte, also fühlte ich mich, als wäre es ein glücklicher Zufall”, sagt Larian über die raffinierten Pantoletten und Sandalen, die subtil auf das Aussehen ihrer berühmten Taschen reagieren. “Für mich sind Schuhe eine weitere Möglichkeit, unserem Mädchen tragbare Kunst zu geben, die zeitlos und nicht übertrieben ist, zu einem erreichbaren Preis.”

“Ich liebe unsere Frau, ich möchte ihr mehr bieten, und ich will mich immer selbst übertreffen”, sagt Larian. “Ich möchte dies zu einer wahren Lifestyle-Marke machen, zu einem Kultobjekt.”

Und ja, diese Stücke könnten auch Taschen sein: “Das Produkt ist die Königin für mich, und ich liebe den Entwicklungsprozess: Es dauert so lange, bis es richtig ist, und es ist so erfreulich, wenn wir etwas haben, was wir fühlen.” Sie sagt.

Während der Erfolg der Arche zu einem gewissen Grad – oder zumindest einem langwierigen Prozess – ein Zufall war, unterstreicht sie die Wichtigkeit von Qualität, nicht Quantität. “Was ich jedem, der mit Mode anfängt, sagen würde, ist, diesen einen Gegenstand zu haben”, der zu einem starken, einzigartigen Hit wird, sagt Larian. Das Glücksspiel besteht natürlich darin, dieses Einhorn eines Bestsellers herauszufinden (oder zu stolpern). Und Geduld ist der Schlüssel.

Ermitteln Sie den wahren Wert des Produkts, mit dem Sie sich beschäftigen Glanz‘S neuer Cost-Per-Wear-Rechner:

Was eine $ 3.99 Closet Organization App mir über Geld, Style und Erfüllung beigebracht hat

Bekah Martinez über die realen Kosten von Der Junggeselle: ‘Ich war so broke Ich gab alles zurück, das noch Tags auf’ hatte

Loading...