Got Kurven? Probieren Sie diese Styling Tipps von Model Ashley Graham

Model Ashley Graham hat ein gutes Jahr hinter sich und sorgte mit ihrem TED Talk für Begeisterung, Glanz Islands Leitartikel, Swimsuits for All Werbung in Sport Illustriert, und #ImNoAngel Kampagne – unter anderem. Jetzt ist der Körperaktivist und Unternehmer in der August Ausgabe von Glanz‘s Month In Outfits bietet für jeden Anlass einen Look für einen Monat. Du fragst dich, wie du den Style des Topmodels für dich arbeiten lassen kannst? Wir haben ihre Must-Know-Styling-Tipps.

Ashley Graham MIO

1. Alles beginnt mit einer starken Basis. “Finde den perfekten BH, um die perfekte Silhouette zu kreieren. Mein Motto ist, dass es mit dem BH beginnt. Außerdem kannst du deine Unterwäsche unter deiner Kleidung ausziehen – es wird dir alle Arten von sexy fühlen.” (Ashleys ganz eigene Addition Elle Dessous kommt diesen August nach Nordstrom!)

2. Mach dir keine Sorgen über konventionelle Stilregeln. “Zeig deine Dessous. Trage Weiß auf Weiß. Ich trage Röcke über meinen Knien – auch wenn ich etwas Cellulite hänge.”

3. Apropos Cellulite, komm drüber hinweg! “Mir wurde immer gesagt, dass ich keine Seide tragen kann, weil meine Cellulite durchscheint. Ratet mal, ich trage es die ganze Zeit.”

4. Hör auf, alles zu belügen. “Ich mag Baggy-Klamotten. Kurvige Mädchen können in locker sitzenden Kleidern gut aussehen; Sie müssen nicht immer Body-Con tragen. Der Trick ist, dass wenn ich ein ausgebeultes Top und Saum trage, das Top kurz ist es schlägt um deinen Bauchnabel oder etwas darüber, du erzeugst die Illusion einer natürlichen Taille mit der Kleidung. “

5. Schaukeln Sie einen Crop Top. “Ich liebe Crop-Tops! Wenn du noch keine davon getragen hast, versuche es mit einem hoch taillierten Rock oder einer Hose zu kombinieren. Mein Tipp ist, zumindest meinen Bauchnabel zu verdecken, da ich das Gewicht in meiner Hand trage Bauch niedrig und das ist am schmeichelhaftesten. “

6. Probieren Sie eine ausgestellte Jeans aus. “Ich hasste immer Flares, bis wir Month in Outfits gedreht haben. Jetzt bin ich besessen! In einem High-Waist-Schnitt und mit einem engeren Top, ich liebe sie. Wieder machen Sie das Top kürzer, um Ihre Figur zu zeigen und das Outfit auszubalancieren. “

7. Balance auch die Proportionen Ihres Körpers. “Wenn du eine größere Hüfte hast, wird eine vollere Hose oder ein besserer Rock sie besser ausbalancieren als ein dünner Schnitt – eine starke und scharfe Schulter kann auch den Ausschlag geben. Denke: die aktuell trendigen Gauchohosen und Cape-Blazer.”

8. Wenn Sie vollbusig sind, spielen Sie es! “Meine Schwester ist vollbusig, mag aber nicht viel Dekolleté. Deshalb trägt sie immer eine V-Neck-Form. Sie sieht besser aus als ein komplett verdeckter Rundhalsausschnitt, weil sie den Stoff zwischen deinem Kinn aufreißt und Brust. “

9. Magst du deine Arme nicht? Kein Problem. “Aber wenn du deine Arme verdeckst, zeigst du besser diese Beine!”

10. Wenn Sie keine definierte Taille haben, machen Sie eine. “Die Schaffung einer Taille ist der Schlüssel zu jeder Körperform. Cross-Body-Drapierung funktioniert, um Kurven durch die Mittelteil-wie meine Lieblings Vivienne Westwood Kleid zu erstellen. Oder lassen Sie Ihre Stücke in der Taille von Ihrem Schneider gequetscht werden.”

11. Wissen Sie, welche Materialien Ihr Ziel sind. “Dickere Stoffe mit wirklich großer Dehnung, wie Neopren und Elasthan, sind dein Freund.”

12. Treten Sie aus Ihrer Komfortzone heraus. “Manchmal haben Mädchen in der Plus-Size-Klasse Angst, in High-End-Läden zu gehen und Klamotten auszuprobieren, weil sie denken, dass sie nicht in sie passen, und sie werden Richter-Looks bekommen. Aber wen interessiert der Ladenangestellte? deine Grenzen und geh einkaufen! “

13. Lernen Sie die Marken, die günstig schneiden. “Sie werden schließlich herausfinden, wer am besten für Ihre Größe und Form schneidet. Für mich sind Elie Tahari, ALC, Robert Rodriguez, Black Halo und Gucci einige Marken, die super funktionieren.”

14. Erkunden Sie den Einkaufsbereich. “Manchmal geht es nur darum, überall hinzusehen – von TJMaxx über Nordstrom bis hin zu Addition Elle und überall dazwischen. Marken wie Mei Smith erfinden das Plus-Format neu, indem sie redaktionell statt mit einem Katalog fotografieren – und den Inhalt kühler machen. Online, Simply Werde UK – wo meine Dessous verkauft werden – hat Spaß Optionen. Für größere Größen, so tut Eloquii, die in den USA ansässig ist “

15. Last but not least, nehmen Sie eine Freundin. “Ich fühle mich immer sicherer bei einem Freund an meiner Seite.”

__Weitere Styling-Tipps und Outfit-Ideen von Ashley finden Sie in der August-Ausgabe von Glanz, jetzt am Kiosk! __

Loading...