Wie Kim Kardashian Ihr Lieblings-Ausgeh-Top neu erfindet

Innerhalb des ausgehenden Top-Genres gibt es eine Vielzahl von Silhouetten. Da sind das Schmetterlings-Oberteil, das schulterfreie Gestrick, der mit Spitzen besetzte Seiden-Tank und unzählige andere. Eine unvergessliche Ikone des Sexy-Top-Uhrwerks war das Korsett-Oberteil. Gepaart mit deiner Lieblings-Boot-Cut-Hose und einigen sexy High Heels, hast du dich mit dem Korsett-Top wie ein totales Baby gefühlt. Schnell ins Jahr 2016 und Kim Kardashian erfindet den Look für eine neue Generation stilvoller junger Frauen neu. Während ihre Version in den meisten Fällen nicht annähernd so viel Haut zeigt, wenn du genau hinsiehst, wirst du sehen, dass sie tatsächlich büstenlos ist – und total den freien Nippel-Trend umarmt, den kleine Schwester Kendall rockt.

FOTO: Getty Bilder, Getty Bilder, Splash Nachrichten

Das Korsett ist in diesem Fall eigentlich nur die Hälfte der Gleichung. Es stützt sich auf eine Art sportlicher Schicht, die unter dem Korsett getragen wird, sei es ein langärmliges T-Shirt, das aussieht, als ob es aus dem Schrank ihres Ehemanns geliehen wurde, oder ein rassiger Netzbodysuit. Der Effekt ist eine Mischung aus Streetwear und der Victoria’s Secret Modenschau oder dem coolsten “Walk of Shame” Outfit in der Geschichte des Universums.

Also, während Sie vielleicht nicht in der Lage sind, das Tarnkorsett aus Camo-Satin, das Sie in Ihrem Dachboden versteckt haben, aufzuspüren, können Sie den von Kim Kardashian bestätigten Trend heute noch rocken. Wenn Sie nicht schon eine Frauennacht in den Büchern haben, denken wir, dass dies Grund genug ist, einen zu planen.

Loading...