Das dicke und dünne Haar: Welche Art hast du?

Mir ist aufgefallen, dass Begriffe, die sich auf die Haardichte beziehen, oft sehr verwirrend sind, vor allem “dünn” und “fein”. Diese Begriffe bedeuten nicht dasselbe. Beispiel: Ich habe dickes Haar (wie in, es gibt Tonnen von Haaren / Follikel auf meinem Kopf), aber ich habe auch feines Haar (der Durchmesser jedes einzelnen Haares ist sehr klein). So sieht mein Haar reichlich aus, wenn ich es abnehme, aber meine Pferdeschwänze oder Zöpfe sind immer winzig klein.

0926 shiny hair bd(2)

Auf der anderen Seite haben einige Leute dickere einzelne Strähnen, die einige Stylisten und Zeitschriften “grobe” Haare nennen, aber eine geringere Menge an Haaren / Follikeln – “dünnes” Haar. Mit welchen Definitionen würden Sie am besten Ihre eigenen Haare beschreiben??

Mein Haartyp ist …

(Umfragen)

Gibt es Styling-Strategien, die Sie verwenden, um eine Über- oder Unterfüllung von Haaren oder für besonders feine oder grobe Haare zu kompensieren? Ich verwende gerne Textursprays oder sogar normales Haarspray, um meine feinen Strähnen zu verdichten, bevor ich eine Hochsteckfrisur mache. Welche Tricks verwendest du? Um zu erfahren, wie einige andere Leser ihre natürlich lockigen, welligen und glatten Haare stylen, schauen Sie sich meine vorherige Umfrage an.

Foto: iStock

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

2 + 2 =