Dich kennenlernen: Lasst uns über Asexualität reden (alias die anderen 1 Prozent)

Kannst du dir vorstellen, absolut kein Interesse an Sex zu haben? David Jay, asexueller Gründer der Online-Community AVEN (Asexual Visibility And Education Network), erläuterte seine Erfahrung Der Atlantik.

Obwohl es vielleicht das einzige ist, was Paula Poundstone, Janeane Garofalo, Tim Gunn, Edward Gorey und J. M. Barrie angeblich gemeinsam haben, bevor Jay ein Sprecher für Asexualität wurde, gab es keine kollektive Stimme der wenig bekannten sexuellen Orientierung. Laut einer Studie aus dem Jahr 2004 machen Asexuelle schätzungsweise 1 Prozent unserer erwachsenen Bevölkerung aus.

0403 woman looking out sm

Jay klärt den Hauptunterschied zwischen Zölibat und Asexualität auf: Während zölibatäre Menschen trotz ihres Verlangens auf Sex verzichten, laufen Asexuelle davon ab, von Sex völlig angewidert zu sein. Als Jay erwachsen wurde, erinnerte er sich daran, dass etwas in ihm “gebrochen” war, als seine Klassenkameraden anfingen, heiße Filmstars zu treffen und zu diskutieren. Mark Carrigan, Forscher an der University of Warwick im Vereinigten Königreich, erzählt * The Atlantic *, dass die westlichen … “Annahmen über Sex so tief verwurzelt sind, dass man sie nicht bemerkt, wenn man sexuell ist. Aber asexuelle Menschen tun es bemerke sie, weil ihre Erfahrungen nicht passen. ” Im Grunde genommen verursacht die Allgegenwart eines Sexualtriebs, dass sich Asexuelle isoliert fühlen. Erst nachdem Jay mit seinem Einsatz begonnen hatte, kamen Tausende von Menschen aus dem Holzwerk, um sich als asexuell zu identifizieren, und er hofft, dass die “dritte Welle” des Bewusstseins sich nähert, um Asexualität unter die “normalen” sexuellen Dispositionen zu integrieren. Jay ist sehr überzeugend darüber, wie heteronormative Standards unsere Toleranz begrenzen:

“Freud definierte Libido ursprünglich als Lebenslust, nicht als Lust auf Sex … Er sprach von Libido, die sich in sexuellem Verlangen manifestiert, aber nicht ausschließlich. Sexualität ist für viele Menschen eine wesentliche Metapher für diesen Wunsch zu leben oder danach zu streben verbinden.”

Soweit es mich betrifft, ist es schwer, kein Einfühlungsvermögen für solche Leute zu haben – stellen Sie sich all dieses Selbstbewusstsein in der Highschool vor und all die “Sie haben einfach nicht die richtige Person getroffen” im Erwachsenenalter durchlaufen. Das ist genauso schlimm, als einem schwulen Mann zu sagen, dass er das richtige Mädchen nicht getroffen hat, nein?

Wie fühlen Sie sich, wenn Sie wissen, dass schätzungsweise 1 Prozent der Bevölkerung kein Interesse an einer sexuellen Beziehung hat? Glauben Sie, dass es eines Tages als Mainstream-Orientierung gelten wird??

Weiterlesen:

Single-Ish: Kennst du jemanden, der asexuell ist??

Dieser Morgen im unglaublichen, gleichgeschlechtlichen Paar konzipiert und liefert Quadruplet innerhalb von Wochen voneinander

Die Cynthia Nixon Kontroverse: Sie sagte, dass sie wählte, um Homosexuell zu sein

Foto: Thinkstock
Loading...