Was Ihre Zahnbürste über Ihr Liebesleben sagt

Drei Autoren beschäftigen sich mit der romantischen Bedeutung einer scheinbar alltäglichen Toilette.

her damit toothbrush

Ein Pinsel mit Liebe.

1.

Obwohl ein Diamant mit dem höchsten Engagement in einer Beziehung verbunden ist, gibt es ein anderes, bescheideneres Symbol, das Aufmerksamkeit verdient: die Zahnbürste.

Denn dieses Objekt symbolisiert das zuerst Schritt. Sie wissen, wovon ich rede: Wie nach dieser dritten oder vierten Übernachtung beginnen Sie sich zu fragen, ob diese Nächte zu einer regelmäßigen Sache werden. Zufällig schlägt einer von euch vor: “Weißt du, wenn du eine Zahnbürste mitbringen willst …” Oder, besser gesagt, man wird gekauft und zur richtigen Zeit gelagert: “Hey, ich Macht habe ein Extra, wenn du es willst. “

Immer wenn die Nostalgie nach alten Beziehungen auftaucht, sind das die Momente, an die ich denke: wach in einem vertrauten Bett zu liegen und zu wissen, dass das Mädchen neben mir nur angedeutet hat, dass sie mehr will als nur einen Flirt – der erste Akt, unsere Karten zu zeigen Verwundbarkeit gebündelt in die Schenkung eines Vier-Dollar-Stücks Plastik.

Aber selbst jetzt, verheiratet, Jahre seit meinem letzten Date, entdecke ich immer noch Gefühle in diesem bescheidenen Werkzeug: Meine Frau hat kürzlich eine Reise gemacht, um einige Freunde zu besuchen, und ich blieb zu Hause. Als ich in dieser ersten Nacht vor dem Bett angespült wurde, konnte ich nicht anders, als zu bemerken, dass ich ganz allein dorthin gekippt war. Es sah traurig und einsam aus, ein bisschen erbärmlich. Fast wie ein Betrunkener, der an einem Laternenpfahl lehnt. Ich konnte sagen, dass es begierig darauf war, dass sein Begleiter nach Hause kam.

-Ben Kuchen

2.

Um fair zu sein, fing er an.

Als ich eines Morgens in seiner Wohnung aufwachte, fühlte sich mein Mund besonders dreckig an, ein Gefühl, das ich die einstündige Heimreise ertragen musste.

“Keine Sorge, ich habe dir einen Listerine besorgt”, sagte er. “Ich muss dir auch eine Zahnbürste bringen.”

Uns wird gesagt, dass dieses Geschenk einer kleinen Plastikstange mit Borsten bedeutet “Ich sehe eine Zukunft mit dir”. Ich weiß nicht, ob es das wirklich bedeutet, aber ich wollte die saubere Höflichkeit jemandem erwidern, der mir wichtig war. Ich machte mich auf den Weg, ihm eine Zahnbürste zu kaufen.

Angesichts der kulturellen Auswirkungen dieses Kaufs und meiner Datierungsgeschichte (bestenfalls kariert), machte es mir keine Angst, in die Apotheke zu gehen, um meine erste Zahnbürste für eine andere Person zu kaufen. Ich suchte nach einem in seiner Lieblingsfarbe (grün), und Goldilocks ging durch den Gang. Einige waren zu groß, zu viele Geräte; etwas zu klein, zu billig – er war mehr wert als irgendein lahmes, generisches Instrument. Dann fand ich die perfekte, gezackte blau-weiße Borste auf einem lindgrünen Rahmen.

An diesem Wochenende blieb er drüben. “Ich habe dir eine Zahnbürste”, sagte ich verlegen. Er lächelte groß und küsste mich. “Du bist so süß!” sagte er und küsste mich erneut. Er mag es, wenn wir uns die Zähne putzen.

Jetzt, mein Medizinschrank öffnend, sehe ich diese borstige Erinnerung und lächle. Ich weiß nicht, was die kulturellen Auswirkungen davon sind. Ich mag es einfach zu wissen, dass er auch dort ist.

-Elyssa Goodman

3.

Gemäß Die 5 Liebessprachen, Die Art und Weise, wie Menschen Zuneigung ausdrücken, ist: Zeit der Qualität, Worte der Bestätigung, körperliche Berührung, Geschenke geben und Handlungen des Dienstes.

Mein Vater, der Kinderzahnarzt, hält sich an die letzten beiden. Das heißt, jedes Mal, wenn ich ihn sehe, gibt er mir eine Tüte Zahnbürsten, die wohlwollend aus seiner Praxis veruntreut sind.

“Nutze sie gut”, rät er ernsthaft, was ich nie wirklich verstehe. Vielleicht meint er “oft”. Oder vielleicht ist es nur etwas, was er sagt.

Trotzdem schätze ich immer die Geste und die ihr zugrunde liegende Botschaft: “Ich weiß nicht, wie ich das sonst sagen soll, aber ich liebe dich wirklich.”

Die anfängliche Bedeutung dieser Zahnbürsten entwickelt sich, wenn ich einem Mädchen gebe, das die eher fragwürdige, ziemlich überraschende Entscheidung trifft, in meiner Wohnung zu schlafen.

Sie zu überreden ist eine Schwäche. Sobald sie dort ist, kann ich jedoch zwei meiner größten Stärken veranschaulichen: Gastfreundschaft und Mundhygiene.

“Willkommen! Ich freue mich, Ihnen ein Bett für den Abend anbieten zu können … zusammen mit einer brandneuen Colgate 360, die mit Interdentalborsten und einer Reinigungsspitze ausgestattet ist! Warum, nehmen Sie jede Farbe, die Ihnen gefällt!”

Ihr eine Zahnbürste zu geben, ist das Mindeste, was ich tun könnte, wenn ich bedenke, dass ich genug habe, um zu dauern, bis ich 40 bin.

“Benutz es gut!” Ich rufe eifrig an, während sie am nächsten Morgen ebenso eifrig durch die Tür huscht.

Worüber rede ich überhaupt??

-Ben Kassoy

Irgendwelche Zahnbürstengeschichten von dir zu teilen? Was sagen Zahnbürsten über deine Beziehung? Lass es mich wissen.

Loading...