Die wirklichen Reaktionen der Kardashians auf Caitlyn Jenners Vanity Fair Debüt

Als Caitlyn Jenner ihr Debüt gab Vanity Fair’s Juli-Cover, Der Kardashian-Jenner-Clan war nur unterstützend in den sozialen Medien. In der jüngsten Episode von Mit den Kardashians mithalten, Kim, Khloe und Kris enthüllten ihre wirklichen und rohen Reaktionen auf Caitlyns Cover-Interview, und sie waren weniger als positiv. Lesen Sie ihre Antworten unten:

halten up with the kardashians

* Kris Jenner, Caitlyns ehemalige Ehefrau von 22 Jahren, war am meisten verärgert über den Artikel – insbesondere wegen Caitlyns Bemerkungen über sie und ihre Ehe. “Bruce kam über den Tag, bevor er diesen Artikel machen wollte, am nächsten Tag tat er das”, sagte Kris zu Kim am Telefon. “Ich meine, wir hatten ein großartiges Leben. Wir hatten eine großartige Ehe, wir hatten zwei tolle Kinder, wir hatten viel Spaß … [und] kein schönes Wort. Es ist nur ein Fazit davon, dass ich dieses Stück bin SH-T Person, die gemein war. Er kann selbst f-k gehen. Ich wünschte wirklich, ich hätte diesen Mann nie getroffen.“*

Khloe war ebenso verärgert über Caitlyns Befragung und Behandlung ihrer Mutter. “Menschen graben sich in ihre eigenen Löcher. Ich werde nicht voll und ganz unterstützen, wenn sie unsere Mutter nicht voll unterstützt,”Khloe sagte zu ihren Schwestern.” Ihr müsst euch nicht mögen, ihr könnt eure eigenen Meinungen denken und fühlen, wie ihr euch fühlt, aber ignoriert nicht die über 25 Jahre der Ehe, die ihr hattet. Offensichtlich hast du etwas davon genossen; deshalb warst du dort. Und diskreditieren Sie nicht alle diese Kinder, die Sie in diese Mischung gebracht haben. “

Khloe fügte hinzu: “Mach so viele Artikel wie du willst und mache so viele großartige Dinge für die Transgender-Gemeinschaft, aber wie heißt das, meine Mutter zu verprügeln … wir glauben nicht daran, irgendjemanden zu prügeln. Ich erwarte, dass sie dasselbe tut. “

Khloe weigerte sich sogar, an den ESPYs, wo Caitlyn geehrt wurde, teilzunehmen. “Ich gehe nicht. Ich belohne kein schlechtes Benehmen und wie sie Mutter missachtet”, sagte Khloe.

Kims Reaktion war weniger streng, aber immer noch nicht erfreut. “Ich bin sehr enttäuscht und Ich bin wirklich verärgert darüber, wie Caitlyn Dinge über die Familie gesagt hat,”Sie sagte zu Kris nach dem Lesen des Interviews. Aber Kim ging zu Caitlyn, um den Artikel zu besprechen und was gesagt wurde.” Ich denke, dass einige Dinge, die Sie gesagt haben, dass Sie nicht bemerken, sind verletzend “, sagte Kim zu ihr. Wenn ich seit 25 Jahren mit jemandem zusammen wäre, würde ich versuchen, nach den positiven Dingen Ausschau zu halten und es einfach auf eine gute Note zu beenden. “

Möchten Sie mehr Zeit im Kardashian-Land verbringen? Sieh dir alles an, was sich seit den ersten Saisons verändert hat.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

23 − = 17

Adblock
detector