Leute, Bella Thornes Halskette sagte nicht ‘Allah’; Es sagte “Schlampe”

Bella Thorne einen Medienmagneten zu nennen wäre eine Untertreibung. Buchstäblich alles, was die 19-jährige Schauspielerin macht, wird schlagzeilenträchtig, angefangen bei der Färbung ihrer hellrosa Haare bis hin zu ihrem allerersten Bikiniwachs. Sie kann nicht einmal ein Selfie auf Instagram posten, ohne dass jemand daraus einen großen Deal macht.

Aber dieser Schwarm medialer Aufmerksamkeit führt auch dazu, dass viele falsche Informationen über Thorne in den Zeitgeist gelangen, der sie auf die Verteidigung setzt. Als Fotos von Thorne, die mit Scott Disick herumliefen, Romantik-Gerüchte auslösten, musste sie twittern, dass sie “echt nichts” waren. Dann ist da noch die Zeit, in der ein gefälschtes Masturbationsvideo von Thorne im Internet erschien, das sie mit einer Reihe von lachenden Emojis zwitscherte.

Und zuletzt hat Thorne schnell geklärt, wann Fans über ihre Religion spekulierten. Wie Teen Vogue entdeckt, fing alles an, als sie ein Foto von sich selbst an Snapchat schickte, das mehrere Halsketten trug. Jemand dachte, dass eine von Thornes Halsketten “Allah” darauf geschrieben hätte, also gingen sie zu den sozialen Medien, um Antworten zu bekommen. “Was ist, wenn sie Muslimin ist?”, Sagte ein anderer Fan auf Instagram in Bezug auf die Halskette.

Thorne jedoch stellte schnell den Rekord auf. (Obwohl, um es klar zu sagen, es wäre keine große Sache, wenn Thorne Muslima wäre – oder irgendeine Religion, in der Tat.) Sie schaffte es irgendwie, diese Kommentare zu finden – unseres Wissens kennzeichnete sie niemand – und offenbarte ihre Halskette echte Nachricht.

“Es heißt eigentlich Schlampe”, schrieb Thorne. Sieh dir das alles selbst an, unten.

Thornes Antwort wurde aus offensichtlichen Gründen schnell viral; Der obige Tweet alleine hat mehr als 33.000 “Likes”. Das ist großartig – und sehr Bella Thorne.

VERBINDUNG: Bella Thorne nur (wirklich) über ihre Zeit mit Scott Disick eröffnet

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

62 − = 56

Adblock
detector