Tracee Ellis Ross hat eine starke Botschaft für Männer über die Einwilligung

Ich möchte dem Vorwort sagen, dass ich mit Tracee Ellis Ross nicht viel gemein zu haben scheint. Ich starre nicht in einer erfolgreichen TV-Show. Ich habe keine 4 Millionen Follower in Instagram. Ich war auf jeden Fall nicht angehoben durch ein Musikikone. Aber ich bin nicht verheiratet und habe keine Kinder, und das teilen Ross und ich. Als ich sie sprechen hörte GlanzAls Frau des Jahres-Gipfeltreffens – wo sie den kulturellen Druck auf Frauen kritisierte, sich zu paaren und ein paar Kleinkinder zu trotten – fühlte ich, dass sie mit meiner Seele sprach.

“Es ist wirklich interessant, eine Frau zu sein und 45 zu werden und nicht verheiratet zu sein und keine Kinder zu haben”, erzählte Ross dem Publikum. Obwohl sie es auf viele Arten tötet – “Ich bin eine gute Freundin, eine solide Tochter, eine harte Arbeiterin, mein Verdienst ist gut, ich nehme den Müll raus, bevor es stinkt, ich recycle, und ich habe einen Golden Globe gewonnen! »Sie wird immer noch nach der Ehe- und Kinderzahl beurteilt. Wohlmeinende Leute erinnern Ross daran, dass es “nie zu spät” für ihr Leben ist, Zitat, Bedeutung“Als ob alles, was ich getan habe und wer ich bin, keine Rolle spielt.” In ihrer Verwirrung über diese Erwartungen ging sie in ihr Tagebuch, wo sie eine Epiphanie hatte: “Ich schrieb auf:, Mein Leben gehört mir …. “Diese Worte haben mich aufgehalten und mir so viele Tränen in die Augen geleuchtet.” Und die Erkenntnis öffnete ihr die Tür, um zu klären, wie ihr Leben aussehen könnte, wenn sie es in ihrem vollen Besitz hätte. “Ich werde auf die Realität meines Lebens und die Kühnheit meiner Träume achten, anstatt auf die Erwartung, mit der ich aufgewachsen bin”, sagte Ross auf der Bühne. Amen, dachte ich. Die Vorstellung, dass wir als Frauen ganzheitlich und vollkommen sind wie wir selbst, nicht in Bezug auf irgendjemanden, wollen wir alle 2018 in der Gesellschaft anerkennen.

Tracees Trupp “Meine Freunde wissen: Mein Klingelton zu Hause geht nicht aus. Du brauchst mich mitten in der Nacht? Ich bin dein Mädchen. Ich werde dich ins Krankenhaus bringen. Ich werde dich anrufen, wenn du Angst hast. “
Marc Jacobs Body.

Und diese Botschaft ist das Herzstück von Ross ‘Arbeit. Wenn sie uns nicht mit wegweisenden Reden segnet, spielt sie einen komplett gekochten Menschen, Rainbow “Bow” Johnson, auf ABC’s Schwarz-ish. Sicher, Bow hat einen Ehemann und Kinder, aber das sind nur zwei Teile ihres Lebens: Sie ist auch Anästhesistin, Aktivistin, sexuelles Wesen, Beyoncé-Fan und mehr. “Was für mich so interessant an Bow ist, ist ihr Selbstsein”, sagte Ross kürzlich, als er eine Auszeichnung von Women in Film entgegennahm. “Nicht nur ihre Mutterschaft, ihre Berufstätigkeit oder ihre Ehefrau, sondern dass sie ein Selbst mit all diesen Teilen ist.”

Ross selbst ist eine Frau mit vielen Rollen: Sie ist Schauspielerin, Anwältin, Modedesignerin, Beauty Disruptor, Politologein und Ärztin. Ernst. Sie ist Dr. Tracee Ellis Ross, dank einer Ehrendoktorwürde ihrer Alma Mater Brown University. Und sie bringt uns allen bei, uns selbst kennen zu lernen, unsere Träume und Wünsche zu besitzen, unsere individuellen Wege zu feiern und auch den Menschen Raum zu geben, ihren eigenen Weg zu gehen. Dr. Ross, alle zusammen.


GLANZ: Im Jahr 2017 wurdest du die erste schwarze Frau in mehr als 30 Jahren, die den Golden Globe als beste Schauspielerin in einer Komödie gewonnen hat und du hast einen Emmy Nicken bekommen. Du wurdest gerade für einen NAACP Image Award 2018 nominiert. Was bedeuten diese Gewinne und Nicken für dich??

TRACEE ELLIS ROSS: Da ist die persönliche Befriedigung: Seit ich ein kleines Mädchen war, habe ich von solchen Momenten geträumt und meinen Oscar im Spiegel angenommen. So wird ein Traum wahr. Oh mein Gott, ich habe es geschafft. Zwick mich. Aber was für mich viel wirkungsvoller war, ist die größere Bedeutung …. Wenn eine andere Frau oder eine andere farbige Frau einen Gewinn hat, fühle ich mich wie es ist meine Sieg. Ich fühle mich wie eine Decke, die aufbricht. Und so haben die Nominierungen, sogar der Gewinn, wirklich das Gefühl, dass es nicht mir gehört. Es ist, als würde etwas mehr möglich werden.

GLANZ: Lass uns reden über Schwarz-ish: Es gibt so viel zu Bow als eine Figur, und das ist immer noch selten für eine Sitcom-Frau.

TER: Es ist, und Schwarz-ish wird durch [Bow’s Ehemann] Dre’s Augen erzählt, so ist es in diesem Sinne sehr traditionell. Aber ich bin keine Frau Tapete in seiner Welt. Die Tendenz, im alten Paradigma, wie man eine Sitcom-Frau anschaut, ist zu sagen: “Ist es nicht unglaublich, dass sie auch Ärztin ist?” Und es ist wie, Nein, das ist unglaublich, dass sie Ärztin, Ehefrau ist , Mutter, Person – an irgendeinem Punkt kann sie eines dieser Dinge sein. Sie ist sehr voll ausgebildet.

Und ich stelle ständig Fragen an die Autoren: Warum? Warum tue ich das – ich habe es so geprägt Frauenarbeit– Warum mache ich Mittagessen, und Dre macht keine Mittagessen? Warum trage ich Wäsche? Kann ich nicht aus der Waschküche kommen und von der Arbeit kommen? Kann ich ein Weinglas haben, anstatt Suppe zu rühren? Die Autoren – wir haben fast 50 Prozent weibliche Autoren – sind so auf Bow eingestimmt. Es gibt niemanden, der bewusst versucht, mir Hausarbeiten zu geben, aber manchmal passiert es unbewusst. Anthony [Anderson, der Dre spielt] wird wie sein: “Lass uns wechseln; Lass mich eine Lady-Chore nehmen. “Ich würde sagen, dass acht von zehn Mal, es wird geändert. Manchmal funktioniert es nicht für die Geschichte … und weißt du was? Ich habe kein Problem [dann]. Ich mache Wäsche, ich wasche Geschirr, ich mache Essen als Mensch.

GLANZ: Das ist richtig. Solange das nicht das ist nur was du siehst, macht Bow. Wie fühlt es sich an, einen Charakter zu spielen, dessen gelebte Erfahrung sich von deiner eigenen unterscheidet? Sie ist verheiratet mit fünf Kinder!

Diese Ross-Familie Glow “Meine Mutter sieht aus, als hätte sie die Sonne verschluckt. Das Licht, das aus ihr herauskommt! “Wie Mutter, wie Tochter!
Nina Ricci Kleid. Palm Engel Hosen. Jennifer Fisher x La Ligne Ohrringe. Louis Vuitton Turnschuhe.

FOTO: Patrick Demarchelier

Dich selbst lieben Wie genau macht Ross das? Baden nehmen, heiße Suppe essen (“langsamer machen”) und sich in Freundschaften stürzen (“Menschen, die mich sehen können, wenn ich mich nicht sehen kann”).
Marc Jacobs Jacke, Body, Hosen. Hanro von der Schweiz BH. Bia Daidone Ohrringe. Louis Vuitton Turnschuhe.

TER: Es macht Spaß, und manchmal fühlt es sich an, als ob es bestimmte Erfahrungen von mir stiehlt. Ich war noch nie schwanger. Wie ich in meiner Rede zum Thema “Frauen des Jahres” sagte: “Es ist wirklich interessant, eine Frau zu sein und bis 45 zu kommen und nicht verheiratet zu sein und keine Kinder zu haben. Besonders, wenn du gerade dein fünftes Kind im Fernsehen rausgeschmissen hast. “Und eine ganze Saison lang schwanger zu sein! … Auf der anderen Seite fühlt es sich sehr natürlich an: Ich bin sehr mütterlich. Ob ich Kinder habe oder nicht, ich werde immer eine sehr mütterliche Person sein.

GLANZ: Sie haben kürzlich die American Music Awards veranstaltet, bei denen Ihre Mutter den Lifetime Achievement Award erhalten hat. Ich liebte es, sie mit 73 auf dieser Bühne auftreten zu sehen. Wie war das für dich??

TER: Die Diana Ross, die wir alle kennen, hält der Mutter, die ich in ihrer außergewöhnlichen Fähigkeit zu lieben habe, keine Kerze. Was in diesem Moment für mich am einflussreichsten war, war, dass meine Mutter für ihre Karriere einen Preis für ihr Lebenswerk erhielt, und das Wichtigste für meine Mutter war, dass ihre ganze Familie mit ihr auf der Bühne war. Meine Mutter hatte meine Nichten und Neffen – ihre Enkelkinder -, die um sie herum tanzten. Wann immer wir ihre Show sehen, passiert das. So bin ich aufgewachsen und habe auf der Bühne getanzt, während meine Mutter gesungen hat. Wie auf der Bühne zu gehen und sie auf den Hintern zu klopfen, und wie “Mom, Mom.” Meine Mutter hält ihre Familie und eine Karriere und nährt beides.

GLANZ: Das ist erstaunlich. Deine Mutter ist in Detroit aufgewachsen. Sie hat gesagt, sie stammte aus einer armen Familie. In der Zwischenzeit tanzten Sie als Kind auf der Bühne mit ihr vor den Fans. Das klingt nach verschiedenen Kindheitstagen. Was hat sie getan, als du jung warst, um dir zu helfen, dich zu erden und dich mit ihrer eigenen Erfahrung zu verbinden??

TER: Zuallererst ist meine Mutter sehr nah an ihrer Familie und so wir waren auch. Meine Mutter ist eine von sechs. Wir verbrachten die meiste Zeit meiner Weihnachten im Haus meiner Großmutter in Detroit mit all meinen Cousins. Ich glaube nicht, dass meine Mutter eine gemeinsame Anstrengung unternehmen musste, um zum Beispiel “ihre Kinder zu erden”. Ich denke, der moralische Kompass meiner Mutter und der Sinn für Priorität – diese Familie ist die erste – und ihr Geschenk hat ihrer Familie die Gelegenheit dazu gegeben Habe das Leben, das wir hatten.

Meine Mutter machte immer lustige Witze, die mir nicht so lustig waren, wie “Oh, oh, oh, oh, oh. Nein nein Nein, ich machte dieses Geld für mich. Ich werde für ein Dach über dem Kopf bezahlen, Termine Ihres Arztes, Essen. Anders als das? Ihr müsst das selbst herausfinden. “[Ich erinnere mich], eine ihrer besten Zeilen meiner Kindheit – ich habe immer versucht, mich mit meinen Haaren anzufreunden, und ich habe diese Phase durchgemacht, wo ich es versucht habe jeden Haarprodukt in der Welt. Meine Mutter sagte zu mir: “Hör mir zu: Du musst entweder einen unglaublich guten Job haben oder” – und das ist übrigens generationsübergreifend, aber sie hat es gesagt Job zuerst- “oder ein sehr wohlhabender Ehemann, der für Ihre Haarprodukte allein bezahlt, weil sie die Bank brechen werden. Ruf es auf den Haarprodukten an. Ich kann damit nicht umgehen. “

GLANZ: Das ist urkomisch. Hat deine Mutter jemals versucht, dich vom Modeln abzuhalten und dann Geschäfte zu zeigen??

“Der Schlüssel ist, du fragst dich: Was brauche ich jetzt?”

TER: Nein, sie hat mir wirklich geholfen, all diese Dinge zu tun. Meine Mutter war in meinem ersten Treffen mit Wilhelmina, der Modelagentur. Sie stellte es auf. Ich machte die Thierry Mugler Modenschau wegen ihr. Thierry Mugler hatte sie gebeten, es zu tun, und sie sagte, dass ich es nur tun werde, wenn du meine Tochter auch gehen lässt. Also hat meine Mutter es nie davon abgeraten; obwohl ich sagen würde, sie war sehr groß, Dinge wie “Sie sind sicher, dass Sie kein Arzt sein wollen?” Ihre Schwester ist ein weltbekannter Arzt: Dr. Barbara Ross-Lee, die erste schwarze Dekanin von eine medizinische Schule. Also hatten wir alle diese Möglichkeiten für uns offen. Aber was ich bei meiner Mutter sah, war eine Frau mit einer Plattform, die in ihrem Leben eine gewisse Handlungsfähigkeit besaß. Ich ging darauf zu Das.

GLANZ: Du hast schon erwähnt, dass sie dir auch viel über Liebe beigebracht hat. Was hat sie dir besonders beigebracht??

TER: Meine Mutter hat ein tiefes Herz für ihre Kinder, das ich fast nicht verstehe. … Ich habe diese Erinnerungen, wie ich schon sagte, meine Mutter ist auf der Bühne und macht ihre Arbeit, und als Kind würde ich während der Shows reingehen, wie: ” Hey, Mom. “Und sie war nicht wie:” Geh von der Bühne! Verschwinde aus meinem Moment! “Sie sagt:” Was ist los? “Ich habe meine Mutter nie sagen hören:” Nicht jetzt – ich habe keine Zeit. “Selbst jetzt, mitten in der Nacht, wird meine Mutter die Antwort geben Telefon. Es ist unglaublich zu wissen, dass du so geliebt wirst, dass jemand für dich da ist.

Das ist etwas, das ich in meinen Beziehungen mit Freunden benutzt habe. Meine Freunde wissen: Mein Klingelton zu Hause schaltet sich nicht aus. Du brauchst mich mitten in der Nacht? Ich bin dein Mädchen. Ich werde dich ins Krankenhaus bringen. Ich werde dich anrufen, wenn du Angst hast.

GLANZ: Ich möchte nach deinem fragen Glanz Rede. Du sprachst darüber, Liebe außerhalb traditioneller romantischer Beziehungen zu finden, ein Ort sind Freundschaften. Auf der Hochzeit meines engen Freundes sagte sie etwas wie: “Ich bin so froh, dass ich endlich jemanden habe, mit dem ich mein Leben teilen kann.” Offensichtlich war ich froh, dass sie diesen wundervollen Menschen gefunden hat, aber in diesem Moment dachte ich auch: Entschuldigung Ich, ich teile dein Leben seit einem Jahrzehnt mit dir! Warum gibt es diese verweilende Idee, dass es einen höheren Sinn für Liebe gibt, die nur in romantischen Partnerschaften kommt? Das macht mich verrückt!

TER: Nun, es macht mich verrückt. Ich werde sagen – hör zu – ich will nicht mit meinem besten Freund rummachen, noch will ich, dass sie mich nackt löffeln. Das ist also eine einfache und klare Unterscheidung. Aber ich werde Ihnen sagen, dass meine beste Freundin, zum Beispiel, sehr klar ist, mit ihrem Ehemann – dass ich auch in der Beziehung bin. Es gibt jedoch eine klare Unterscheidung zwischen [unseren Rollen]. Sie hatte kürzlich eine Unterhaltung mit ihrem Mann, und sie sagte zu ihm: “Hör mir zu, Tracee ist momentan nicht verfügbar, also musst du eine andere Rolle übernehmen und mir anhören, was ich dir sage . Versuche nicht, das zu reparieren, was ich sage; Versuche nicht, mir eine Antwort zu geben. Ich muss teilen. “Und sie teilte mir einige Details mit, die normalerweise für mich bestimmt wären. Verschiedene Menschen haben unterschiedliche Rollen in unserem Leben. Einer der Wege, mich selbst zu kultivieren, ist, dass ich mich in verschiedene Menschen hineinlehnen kann.

GLANZ: In deiner Rede hast du gesagt, du müsstest deine eigene Unterstützung sein. Wie sieht es aus, sich in dunklen Momenten zu unterstützen??

TER: Der Schlüssel ist, fragen Sie sich, Was brauche ich jetzt? Ich habe eine Beziehung mit mir selbst gepflegt, wo ich weiß, dass ich Entscheidungen habe … Ich habe eine Toolbox mit Möglichkeiten, wie ich Unterstützung finden kann; Journaling ist hilfreich oder Meditation.

Und ich musste mich wirklich mit der Einsamkeit anfreunden. Und kenne den Unterschied zwischen auserlesener Einsamkeit und einsam. [Ich finde Trost darin], es benennen zu können, zu sagen, dass ich mich einsam fühle, um dann einen Stamm von Menschen zu haben, mit dem ich mich sicher genug fühle, um zu teilen: So fühle ich mich.

Ich habe nicht den Luxus, nicht zur Arbeit zu gehen, wenn ich nicht dazu tendiere. Die meisten Leute nicht. An diesen Tagen erkenne ich an, dass ich mich schlecht fühle, und ich bin nicht in Bestform, und ich möchte oder muss immer noch vorwärts gehen. Ich muss einige meiner besten Arbeiten an meinen schlimmsten Tagen machen. Ich muss hübsch aussehen, auch wenn ich mich nicht hübsch fühle. Es gibt eine Möglichkeit, beide Dinge zu halten.

GLANZ: Sie haben sich in Ihrer Rede eine Welt vorgestellt, in der Frauen ihre Sexualität besitzen. Wie wurdest du dazu gebracht, an deine zu denken??

FOTO: Neilson Barnard / Getty Bilder

Ross mit ihrer Familie (ua mit ihrer Mutter, Diana, Mitte, und ihrem Bruder Evan und seiner Frau Ashlee Simpson, Mitte links) bei den American Music Awards.

TER: Meine Mutter ist eine sexy Frau – das ist Teil ihrer Persönlichkeit – und das ist eine köstliche Sache, die mir nie gruselig vorgekommen ist. Kürzlich habe ich diesen wundervollen Begriff gelernt, sexuell positiv, und so fühle ich mich. Für mich ist die Antwort auf die Objektivierung von Frauen und schwarzen Frauen in unserer Kultur nicht, meine Sexualität zu beenden, sondern sie als etwas zu besitzen, das mir gehört.

GLANZ: Eine Reaktion auf #MeToo, die mich nervte, ist die Frage: Kannst du einer Frau sogar noch ein Kompliment machen? Kannst du eine Kollegin umarmen? Was würdest du diesen Jungs sagen??

TER: [Dies] ist von ganzem Herzen mit der Zustimmung verbunden. Es kann so einfach sein wie zu fragen: Darf ich dich umarmen? Ich frage meinen Therapeuten, bevor ich das Büro verlasse – ich sage: “Darf ich dich umarmen?” Stellen Sie die Frage: “Ist es in Ordnung, dass ich Sie umarme? Ist es in Ordnung, dass ich das frage? “Das ist alles, was Sie tun müssen. Und wenn jemand von der Frage sogar beleidigt wird, lautet die Antwort: “Es tut mir so leid, ich wusste es nicht.” Ende der Geschichte.

GLANZ: Einfach.

TER: Ja, es ist so einfach. Natürlich möchten die Leute Komplimente machen, aber du möchtest auf eine Weise geehrt werden, die respektiert, wer du bist – vielleicht möchtest du nicht zu deiner Kleidung geadelt werden. Sie haben das Recht, zu Ihrem Kollegen zu sagen: “Das ist nichts, was mir Spaß macht.” “Oh, kein Problem. Das werde ich nicht mehr tun. “Es geht um Respekt und um den Menschen eine Wahl zu geben, wie wir ihren Körper berühren und über ihn sprechen. Historisch gesehen hatten Frauen keinen Besitz an unseren eigenen Körpern. Und es ist genug. Es reicht. Du kannst meinen Körper nicht berühren oder meinen Körper kommentieren, wie es dir gefällt. Zeitraum.

GLANZ: Dein Leben gehört dir. Wo siehst du dich??

TER: Ich muss mir etwas Zeit nehmen, um ein paar neue Träume zu träumen. Ich fühle mich wie eine Schatzsuche vor mir. Eine Schatzsuche, die von einer tief verwurzelten wilden Freiheit gesprenkelt und ausgesät wird. ?

Emily Mahaney ist die Direktorin von Glanz.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

80 + = 90

Adblock
detector