Demi Lovato deckt den genauen Moment auf, der sie Behandlung für ihre Sucht suchend machte – golinmena.com

Demi Lovato deckt den genauen Moment auf, der sie Behandlung für ihre Sucht suchend machte

Demi Lovato war immer sehr offen gegenüber ihren früheren Suchtkämpfen. Als sie 18 Jahre alt war, betrat die “Body Say” -Sängerin eine Reha-Einrichtung, um sich wegen verschiedener Probleme, darunter Depressionen, Selbstverletzungen, Bulimie und Drogenmissbrauch, behandeln zu lassen. Sie hat sich dafür geöffnet, nüchtern zu werden, nüchtern zu bleiben und wie sich ihr Leben verändert hat, seit sie Hilfe gesucht hat.

Und jetzt in ihrem neuen YouTube-Dokumentarfilm, Einfach kompliziert, Lovato enthüllt die genaue Kette von Ereignissen, die dazu geführt haben, dass sie sich in erster Linie in Behandlung begeben hat. Natürlich kennen Lovato-Fans die allgemeine Geschichte: Sie hat häufig gebraucht, und die Dinge haben einen Höhepunkt erreicht, als sie eine Ersatztänzerin geschlagen hat. In diesem neuen Dokumentarfilm sprechen sie und ihre Lieben jedoch mit mehr Details und Verletzlichkeit über diese Zeit als je zuvor.

“Es war nicht einfach mit mir zu arbeiten”, sagt Lovato im Dokumentarfilm, bevor Nick Jonas einläutet: “Und dann ist diese Episode passiert” – vermutlich wegen des Stanzens.

“Demi geht auf das Flugzeug zu. Ich drehe mich um und Demi hat ihrem Ersatztänzer ins Gesicht geschlagen”, sagt ein Freund von Lovato.

Danach sagt Lovato, dass sie einen zweimonatigen “Bender” gemacht hat, wo sie “täglich benutzt” hat. Das war es, was die Leute um sie herum dazu brachte zu glauben, sie sei auf einem “Weg zum Selbstmord”. Sie alle wussten in diesem Moment, dass Veränderungen notwendig waren.

Sehen Sie Lovato im ersten Trailer dazu Einfach kompliziert, unten. Der Sänger gibt sogar zu, dass es schwierig ist, über diese Ereignisse vor der Kamera zu sprechen.

“Ich bin auf einer Reise, um zu entdecken, wie es ist, frei von allen Dämonen zu sein”, sagt sie auch in dem Film, der am 17. Oktober auf YouTube erscheint.

Im November 2016 sprach Lovato offen zu Glanz wie schwer es war, an einen Ort des Friedens und der Nüchternheit zu kommen. “Ich fühle mich gesund, ich fühle mich glücklich”, sagte sie. “Damals fühlte ich eine Leere in mir, und ich griff nach so vielen Dingen – einer Person, einer Substanz, einem Verhalten -, um diese Leere zu füllen. Und jetzt gibt es keine Leere mehr. Die Leere wird von mir ausgefüllt ich selbst. … nüchtern zu werden, war schwierig. Ich ging in eine Entzugsklinik, ich kam heraus, und ich blieb nicht nüchtern. Ich hatte immer noch Probleme. Manchmal ist es schwierig, an manchen Tagen ist es einfach. “

Demi Lovato ist nicht hier für die Spekulation über ihre Sexualität

Demi Lovato sagt, dass sie ihre Schwester nicht sehen durfte, bis sie nüchtern wurde

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Adblock
detector