Maddie & Tae öffnen sich über Liebe, Leben, Musik und warum wir alle mit Dierks Bentley verliebt sind – golinmena.com

Maddie & Tae öffnen sich über Liebe, Leben, Musik und warum wir alle mit Dierks Bentley verliebt sind

Die Statistik auf Papier (das dritte weibliche Duo in Anschlagtafel‘s Geschichte, um eine Nr. 1 Einzel-Debüt zu haben, 28 Millionen Musikvideo-Ansichten, ACM und CMT-Nominierungen) erzählen nicht die wahre Geschichte von Country-Duo Maddie & Tae. Die Singer-Songwriter sind sehr erfolgreich in kürzester Zeit (weniger als zwei Jahre, um genau zu sein) und sind mehr als nur Dollarzeichen für ihr Label – sie sind die seltene Kombination aus totaler Unprätentiösität, Business-Klugheit und so großen Herzen als die Fans, die sie gewonnen haben. Sie springen aus ihrem wartenden Auto, um Sie zu begrüßen, interessieren sich dafür wie du bist tun, und sind unverschämt selbst wenn der Scheinwerfer heller wird. Jetzt mit ihrem Debütalbum (Fang hier an) Maddie & Tae werden an diesem Freitag und einer Herbsttournee in den Büchern erscheinen. Sie sprechen über ihr Jahr im Rückblick und was kommt. Mithören.

Maddie and tae country music candid

(von links) Tae und Maddie begleiteten uns zu einem frühen (und offensichtlich köstlichen!) Abendessen bei Olive & Thyme in Burbank.

Glamour: Als Erstes gratulieren wir zu “Girl in a Country Song” zu Platin!

Maddie Marlow: Vielen Dank! Wir haben die Plaketten, und sie sind riesig! Unsere Wohnungen sind ziemlich klein. Ich habe nicht viel Platz für die Wand!

Tae-Farbstoff: Und es ist wirklich schwer! Also glaube ich nicht, dass ich es überhaupt aufheben kann!

Glamour: So viele Frauen schauen zu dir auf, vor allem mit dieser seit langem stattfindenden Bewegung, die schon lange nicht mehr existiert. Fühlst du Druck, Mädchen-Power-Hymnen zu kreieren, besonders nach “Girl in a Country Song?”

Maddie: Zuerst dachte ich: “Oh Scheiße, was machen wir danach?” Dann wurde mir klar, dass “Girl in a Country Song” ein ehrliches, wahrheitsgetreues Lied war und wir sagten unsere Wahrheit und das ist alles, was wir tun müssen – Lieder schreiben, die wahr sind und unsere Geschichten erzählen. Dort ist das Geld – nicht das physische Geld, sondern wo man die Fans bekommt und wo sie sich verbinden. Du machst diese persönliche Verbindung eins zu eins mit Leuten, weil sie nicht gefiltert ist.

Tae: Ich fühle mich wie für Leute sprechen ist nur in unserem Blut, ob es Männer oder Frauen sind. Ich habe einfach Lust, Menschen eine Stimme zu geben.

Maddie: Wir fühlen uns einfach so gesegnet, als ob Gott uns zwei Goobers ausgesucht hätte, um dieses verrückte Ding zu machen und sich für Leute auszusprechen, die keine Stimme haben und ihnen etwas geben, an dem sie sich festhalten können. Wenn wir das für eine Person getan haben, denke ich, dass wir unseren Job gemacht haben.

Glamour: Du warst auf der Straße für Dierks Bentleys Sounds of Summer Tour. Wie war diese Erfahrung??

Tae: Wir lieben ihn. Er ist so ein guter Mensch. Offensichtlich haben wir unser ganzes Leben lang von der perfekten Tour geträumt und wie es sein würde, und diese Tour hat unsere Erwartungen ehrlich übertroffen. Dafür haben wir Dierks zu danken. Er ist einfach so eine erstaunliche, bescheidene Person, und die Art, wie er mit seinen Fans, der Familie, interagiert, ist wirklich etwas Besonderes. Wir haben noch einen Monat [auf Tour], und wenn wir fertig sind, werden wir so traurig sein, aber wir haben viel gelernt. Wir werden alles, was wir gelernt haben, zu uns nehmen Start Hier Tour im Herbst.

Tae dye country music

Glamour: Ist es schwieriger, in intimen Spielstätten statt in massiven Stadien aufzutreten??

Maddie: Ja, es ist so viel schwieriger. Ich liebe es, verwundbar zu sein und all das, aber direkten Blickkontakt … egal was, du kannst das Publikum nicht einscannen. Du singst im Grunde für eine Person und hoffst, dass du dich mit ihnen verbindest und einen Einfluss ausübst. Es ist so viel schwieriger, wenn es eins zu eins ist. Für unsere Radiotour spielten wir im Grunde in einem Raum für eine Person und das hat uns gelehrt, wie wir uns an diese Situation gewöhnen und selbstsicherer werden können, aber es ist hart. Wenn Sie es eine Weile nicht tun, ist es gewöhnungsbedürftig.

Glamour: Tae, als wir unser letztes Interview im Oktober 2014 gemacht haben, hast du mir gesagt, du wärst “single as pringle”! Jetzt bist du mit diesem verträumten Country-Künstler namens Jackie Lee verabredet. Erzählen Sie!

Tae: Er hat eine Show für uns in San Jose, Kalifornien, von allen Orten eröffnet! Er lebt seit fünf Jahren in Nashville und ich lebe dort seit zwei Jahren und doch sind wir uns nie begegnet oder haben uns gekannt. Also am 10. Oktober in San Jose geht er in unseren Soundcheck und…

Maddie: Oh, und ich sah zu, wie alles unterging. Sie verbargen ihre Augen wie BAM!

Tae: Ich bin niemals jemand, der sich jemandem zufällig vorstellt, aber ich gehe hinein und treffe ihn am Ende der Bühne und sagte: “Hi, mein Name ist Tae.” Er sagte: “Hi, ich bin Jackie”, und das war es. Nach der Show war er zufällig im gleichen Hotel und wir blieben bis 4 Uhr in der Lobby. nur reden. Der Rest ist Geschichte!

Mein Mann!!!

Ein Foto von Taylor Tae Dye (@_taylordye) am 11. August 2015 um 6:10 Uhr PDT

Glamour: Maddie, wie hast du deinen Freund Jonas getroffen??

Maddie: Wir haben uns in der High School getroffen. Wir waren zusammen im zweiten Jahr, und dann trennten wir uns für ein Jahr und sprachen nicht miteinander. Es war so schwer, als wir uns trennten, weil wir beide immer noch ineinander verliefen, aber so tun mussten, als ob wir es nicht wären. Dann, in unserem letzten Jahr, [wir] begannen wir wieder zu reden. Er war mein Mensch. Er war ein ganz anderer Typ, so erwachsen und wusste, was er [im Leben] tun wollte. Ich dachte mir: “Das ist die Person, in die ich Zeit investieren möchte!” Ich konnte nicht nach einer perfekteren Person fragen, mit der ich das Leben machen könnte.

Ein Foto von Maddie Marlow (@ Maddiemarlow) am 4. August 2015 um 04.35 Uhr PDT

Glamour: Wie oft seid ihr alle zusammen??

Maddie: Die ganze Zeit, tatsächlich! Jackie und Jonah haben eine Bromance!

Tae: Sie sind unsere größten Unterstützer und größten Fans. Es ist so süß.

Maddie: Es ist gut, Leute zu haben, die in deinem Leben wirklich so geerdet sind.

Glamour: Dein erstes großes Studioalbum, Fang hier an, wird diesen Freitag veröffentlicht. Wie fühlt sich dieser Moment an??

Maddie: Wir müssen die physische CD [von Fang hier an] und das hat es für uns real gemacht.

Tae: Maddie Marlow und Tae Dye zu jedem Song als Co-Autor zu lesen…

Maddie: Das hat es wirklich real gemacht. Wir haben unseren Hintern abgearbeitet und dies ist ein wahr gewordener Traum. Das wollten wir schon immer tun, und wir sind einfach dankbar für das Team, das uns umgibt und uns dabei hilft, uns auf die Veränderungen um uns herum einzustellen. Die Tatsache, dass wir unsere erste Platte herausbringen – das ganze Spiel – wird endlich enthüllt!

Glamour: Schreibst du gerade noch Songs??

Maddie: Ja, ich habe tatsächlich ein Lied im Flugzeug geschrieben. ich war gelangweilt!

Maddie and tae start here country music

Glamour: Wie hast du dich im letzten Jahr verändert??

Maddie: Ich bin viel besser geworden, weil ich Änderungen akzeptiert habe, weil ich früher einen einheitlichen Zeitplan wollte. Mit diesem Geschäft müssen Sie lernen, mit dem Fluss zu gehen. Nicht in der Lage zu sein, im Komfort zu wachsen, ist eine schöne Sache, wenn Sie sich unwohl fühlen, also umarmen Sie es einfach und rollen Sie damit und Sie werden stärker herauskommen.

Tae: Ich glaube, ich bin selbstbewusster geworden, denn je mehr du es machst und je mehr Shows du spielst, desto sicherer bist du. Sie fühlen sich sicherer in allem.

Glamour: Was ist mit dem ersten Mal, als du dich berühmt fühlst??

Maddie: Ich wurde heute zweimal am Flughafen erkannt, und ich werde nie anerkannt, aber Sie wissen, was der Unterschied war? Ich trug dieses Mal Make-up! [Lacht] Dieser eine Typ war wie, “Hey, Maddie!” und ich dachte: Oh mein Gott, ich habe keine Ahnung, wer du bist, aber “Hallo, schön, dich zu sehen!” Und dann kam ein anderes Mädchen mit ihrer Freundin nach LA zum Taylor Swift Konzert und sagte: “Hi Maddie!” und ich sagte: “Hi” und dachte: Kenne ich sie? Danach ging ich auf die Toilette und ich kam zurück und sie fragte nach einem Bild und dann habe ich es bekommen! Ich war wie, “OK, ich sollte diese Person nicht kennen, aber jetzt tue ich es und sie ist großartig!” Wenn ich nach Texas nach Hause komme und viel Anerkennung finde, kann das komisch sein. Wir fühlen uns einfach nicht wie berühmte Leute. Wir fühlen uns wie normale Leute, die Netflix nur gerne sehen.

Tae: Ich hatte noch nie einen “Ich fühle mich berühmt” -Moment. Ich glaube nicht, dass ich von mir selbst erkannt wurde. Ich warte immer noch auf diesen Moment, aber wenn es passiert, werde ich es dich wissen lassen!

Maddie: Nur weil ich schminken durfte! Normalerweise trage ich eine Ballkappe und PJs. Nun, nicht PJs. Ich bin nicht so beschämend. [Lacht] Aber das ist auch völlig in Ordnung! Ich bin normalerweise in Trainingsklamotten und niemand weiß es!

Fang hier an wird am Freitag, den 28. August veröffentlicht. Bleibt dran für mehr von Maddie & Tae, einschließlich der Bedeutung und Geschichte hinter jedem Track auf ihrem neuen Album!

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Adblock
detector